Dass die neue U9 ein echte Mannschaft ist konnte man nicht nur an den einheitlichen Trikots erkennen, sondern auch an der Leidenschaft mit der die jungen Dornen auf dem Platz zusammen gekämpft haben. Auf Grund der langen Corona-Pause war es für manche unserer Nachwuchskicker das aller erste richtige Spiel, weshalb die Devise der ersten Halbzeit “Verteidigen” lautetet. So wurde der ein oder andere Ball in letzter Sekunde spektakulär gehalten oder von der Linie gekratzt. Nichtsdestotrotz musste man leider die ersten Gegentore durch die Hausherren von SC Arcadia Messstadt hinnehmen. Kurz vor der Halbzeit konnten die Dornen dann selbst die ersten kleinen Nadelstiche setzen und hätten nach einer schönen Kombination fast das erste Saisontor erzielt. Auch die folgende Ecke hätte fast im gegnerischen Tor geklingelt. Motiviert durch die Halbzeitansprache der Trainer schaffte es die Mannschaft den Schwung in die zweite Halbzeit mitzunehmen und die ersten beiden sehenswerten Saisontreffer zu erzielen. Diese wurden selbstverständlich von den Spielern sowie den Mitgereisten Zuschauern und Eltern ausgiebig bejubelt.

Wir sind stolz auf eure Leistung! Weiter so!