Nachdem das erste Saisonspiel rückwirkend als 0:0 gewertet worden war, weil der SV Waldperlach versehentlich mit dem älteren Jahrgang angetreten war, ging es am 5.10. zu Hause gegen den TSV Poing. Das Spiel konnte mit einer überzeugenden Leistung mit 7:0 für den SV Dornach entschieden werden. Am 4. Spieltag beim SC Kirchheim konnte zunächst in einer turbulenten Anfangsphase ein Rückstand verhindert werden und nach einer Steigerung der gesamten Mannschaft ein klarer 7:0 Sieg erzielt werden. Nun ging es am 5. Spieltag nach Heimstetten. In einem von beiden Seiten fair geführten Spiel konnten sich die Dornen unter anderem nach ansehnlichem Kombinationsspiel zahlreiche Torchancen erarbeiten, von denen sechs genutzt werden konnten. Mit einem generischen Ehrentreffer konnte mit 6:1 ein weiterer Sieg verzeichnet werden. Weiter so!