Am Sonntag war der SC grüne Heide Ismaning zu Gast beim SVD. In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften mit dem kaltem und regnerischem Wetter und den damit verbundenen Bedingungen zu kämpfen. Auf beiden Seiten konnten keine Tore erzielt werden. In der zweiten Halbzeit konnten die Dornacher Ihre Stärken wieder voll ausspielen. Eine souveräne Abwehrarbeit, ein ruhiger Spielaufbau und zwei starke Sturmspitzen die nicht müde wurden das Tor der Ismaninger immer wieder zu bearbeiten führten zum 3:0 Endstand. Und so verließen triefnasse aber glückliche Dornacher den Platz.