Zu Beginn des Spiels wurden die Dornen eiskalt erwischt. Der JFG lies den Dornen keinen Raum, machten Druck und führten verdient nach ein paar Minuten mit 3:0. Linsee wollte den Sieg von der ersten Minute an.

Nach 20 Minuten kam dann der SVD zum 1. Mal vor das gegnerische Tor – nur noch 3:1. Durch einen klasse Fernschuss stand es 3:2 zur Pause. Die 2. Halbzeit beginnt wie die erste – JFG schießt Tore am laufenden Band. Bei den Dornen gelingt nichts mehr, Pässe kommen nicht an und am ende kommt es wie es kommen muss es steht 7:2 für Linsee.