Kaum standen die Fans, beim Auswärtsspiel der Dornen, auf dem Platz fielen bereits die ersten Tore. Der SVD legte vor und die Heimmannschaft glich bereits in der 2. Minute zum 1:1 aus. Nach weiteren 2 Minuten nütze der FC Salzburg eine Unaufmerksamkeit der Dornen, die immer noch unter Schock standen, eiskalt aus und erhöhte auf 2:1. Jetzt sind auch die Dornen wieder da. Die Teams liefern sich jetzt ein sehr kampfbetontes Spiel. Die JFG drängt auf das 3:1 aber die Abwehr der Dornen steht. Kurze Zeit später allerdings hält die Dornacher Abwehr den Druck nicht mehr stand und können somit einen weiteren Gegentreffer nicht mehr verhindern. Der SVD lässt sich dennoch nicht einschüchtern und schießt aufgrund einer sehr guten Mannschaftsleistung noch vor der Pause das 3:2. Nach der Halbzeit drängt wieder die JFG. Die Dornen kommen kaum noch hinten raus. Sie erarbeiten sich einfach zu wenig Tormöglichkeiten und so steht es kurze Zeit später 4:2. Die JFG wurde immer wieder gefährlich durch weite Pässe in die schnelle Spitze. Die Dornen hatten bis zum Abpfiff kein Rezept dagegen gefunden und somit war es am Ende ein verdienter Sieg für die JFG.