Auf glitschigem Kunstrasen startete Dornach zunächst gewohnt ballsicher, ohne sich jedoch zwingende Torchancen zu erspielen. In der 30. Minute erzielten die Perlacher, quasi mit Ihrem ersten Angriff, die 1:0 Führung (Foulelfmeter). Es dauerte dann bis zur 63. Spielminute bis Dominik Gossner mit einen beherzten Schuss aus der zweiten Reihe den 1:1 Ausgleich erzielte. Bereits sein drittes Tor im dritten Spiel nach seiner Verletzung. Das freut den Nikolaus, wenn der Domink so gut trifft.

Zwei Minuten später erzielte dann unser Youngster Felix Partenfelder nach schöner Vorarbeit von Marco Micac, den 2:1 Führungstreffer. In der Folge leistete man sich verschiedene Abspiel- und Konzentrationsfehler, die unseren Torwart Jakob Krütten zu einigen halsbrecherischen Paraden zwangen. Gratulation Jakob, den Sieg hast Du heute festgehalten.

Nächste Woche spielen wir gleich wieder gegen den FC Perlach (super Planung vom Verband). Bei uns im Stadion, auf gepflegtem Rasen wünschen wir uns dann aber schon ein deutlich besseres Spiel…