Am Donnerstag Abend stand statt dem Training das Nachholspiel gegen den SV Schwarz Weiß München an.

Der SVD ging das Spiel von Anfang an sehr offensiv an und brachte den Gegner schnell unter Druck. Aufgrund von Konzentrationsschwächen beim Torabschluss konnte jedoch daraus kein Ergebnis erzielt werden. Erst nach ca. 10 Minuten gelang der erste Treffer.

Die nun erhoffte Befreiung blieb aber dennoch aus und so wurden weiterhin Fehler im Aufbau und Torabschluss gemacht. Erst 2 weitere Fernschüsse führten zum 3:0 Pausenstand.

In der zweiten Halbzeit gingen die Dornen wesentlich konzentrierter zur Sache. Somit konnten die Fehler in der Abwehr des Gegners ausgenutzt werden. Auch ein Umstellen der Mannschaft auf Defensive und Passspiel konnte den Torhunger der Jungs nicht mehr bremsen und so fielen die Tore im 2 Minutentakt bis zum 13:0 Endstand.