Am letzten Ferienwochenende startete die Jugendabteilung des SVD in die Saisonvorbereitung für die neue Saison. Am Samstag standen 2 Trainingseinheiten mit gemeinsamen Mittagessen auf dem Programm.

Am Tag danach spielte die neuformierte E1 des SV Dornach ein Vorbereitungsturnier mit namhaften Mannschaften wie dem FC Ingolstadt 04 oder der SpVgg Unterhaching. Die nach der Gruppenphase Erst- und Zweitplatzierten der vier 4er Gruppen spielten einen Sieger der Championsleague aus, der Rest konnte noch um den Titel in der Europa League spielen. Nach einem 0:0 gegen Lufwigsvorstadt zu Beginn des Turniers, kam man im zweiten Spiel gegen Ingolstadt mit 0:5 unter die Räder. Aufgrund der Konstellation in der Gruppe reichte ein 1:0 gegen die U11 des Gastgebers zum Erreichen des Viertelfinales des CL-Turniers.

Dort stand unserer E1 der FC Ergolding gegenüber. Trotz eines spielerischen Übergewichts verlor unsere Mannschaft etwas unglücklich nach einem abgefälschten Eckball mit 0:1. Das bedeutete ein kleines Halbfinale um  die Plätze 5-8 gegen den TSV Milbertshofen. Die Jungs zeigten ihre beste Turnierleistung und kreierten reihenweise Chancen, welche aber größtenteils ungenutzt blieben. Die Milbertshofener dagegen demonstrierten Effektivität, sodass sie das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden konnten. Im abschließenden Plstzierungsspiel um Platz 7 besiegte die E1 des SVD den TSV Eching verdient mit 1:0.

Fazit: ein beachtlicher 7. Platz beim ersten Turnier mit neuer Besetzung ist aller Ehren wert! Es muss zwar noch an der Torchancenverwertung und Zweikampfhärte sowie an der Ruhe mit Ball am Fuß gearbeitet werden, jedoch können für den Auftakt in die neue Saison sehr positive Schlüsse gezogen werden!