Bei wechselhaftem Wetter traten am Samstag Vormittag zwei hoch motivierte Mannschaften der G1 unter der Leitung unseres Trainers Vitto zum Sommerturnier des SVD an.
Beide Mannschaften legten sich mächtig ins Zeug und erwiesen sich für die hochkarätigen Gegner als sehr unangenehme Gastgeber. Während die selbe Spielergeneration mit ebenfalls zwei Mannschaften im vergangenen Jahr beim eigenen Turnier noch torlos geblieben war, konnten diesmal insgesamt zehn Treffer erzielt werden. Zweifellos ein Verdienst unseres Trainers, dessen Handschrift bezüglich Raumaufteilung und taktischer Disziplin sowie bei einigen schönen Ballstafetten klar zu erkennen war. Am Ende belegten die beiden Mannschaften einen beachtlichen vierten und siebten Turnierplatz und konnten sich über einen weiteren Zuwachs in ihrer Medaillensammlung freuen.