Die Mädels der SG Aschheim-Dornach trafen im ersten Spiel der Rückrunde auswärts auf die starke Mannschaft der Kickers Dachau. Konzentriert und konsequent konnten die Aschheimer und Dornacher Mädels das Spiel dominieren, nur ein Tor wollte in der ersten Halbzeit nicht hineingehen. Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufhörte, die SG dominierte, konnte diese Überlegenheit aber nicht zählbar machen. Das erlösende 0:1 entstand aus einem guten Zusammenspiel, das schlussendlich mit einem Tor aus kurzer Distanz in den Winkel gekürt wurde. Die Heimmannschaft der Kickers Dachau gab nach dem 0:1 nochmal Gas und versuchte den Ausgleich zu erzielen. Das wurde aber von der Defensive der SG, die an diesem Samstag hervorragend stand, aber verhindert. Kurz vor Schluss erfolgte aus einem Alleingang und dann einem Duell mit dem Torwart das 0:2. Damit bleibt die SG weiter ungeschlagen und kann auf eine sehr gute Leistung stolz sein.