Die U11 des SVD empfing heute den TSV Haar bei herrlichem Sonnenschein. Anpfiff erfolgte pünktlich um 11:30 Uhr. Der Gegner zeigte sich angriffslustig und konnte nach 3 Minuten in Führung gehen. Nur 5 Minuten später folgte das 0:2. Das Spiel wurde intensiver und unsere ausfallgeplagte Mannschaft konnte auch ein paar Torchancen herausspielen, diese jedoch nicht verwerten. So dominierte der Gast das Spiel und nur durch einige grandiose Paraden des SVD Keepers konnte das 0:2 bis zur 21. Minute gehalten werden, in der der TSV Haar auf 0:3 erhöhte. Kurz vor der Pause gelang unseren Jungs dann endlich der ersehnte und verdiente Treffer zum 1:3 Halbzeitstand.

Nach Wiederanpfiff taten sich die U11 Dornen weiterhin schwer ins Spiel zu finden und mussten sich auf ihren Tormann verlassen, der heute ein überragendes Spiel machte! Nachlassende Kräfte und Konzentration in den hinteren Reihen führten schließlich zu den letzten zwei Treffern des Spiels und zum Endstand von 1:5.